Gurjew-Kascha

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Griess
  • 550 ml Milch
  • 160 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Butter
  • 1 Ei
  • 0.5 Pk. Vanillezucker
  • 30 g Mandelkerne (abgezogen)
  • 200 g Obst, frisch; oder evtl. 140 g
  • Konserviertes Obst
  • 150 ml Aprikosensosse

Aus der Milch sowie dem Griess wird gemeinsam mit 50 g Zucker und 1 Prise Salz in dickflüssiger Brei gekocht. Vom Feuer genommen, gibt man unter durchgehendem Rühren die Butter, das mit Zucker geschlagene Eiklar, das gequirlte Eidotter und die gehackten Mandelkerne hinein.

Alles zusammen füllt man ein eine (möglichst gusseiserne) gefettete Bratpfanne. Die Oberfläche des Breis wird glattgestrichen, mit Zucker bestreut und auf der Stelle mit einem rotgluehenden Eisenstab so gebrannt, dass der Zucker goldgelb karamelisiert. Als nächstes stellt man den Brei 5-7 Min. in die Bratröhre.

Vor dem Servieren belegt man die heisse Kascha mit in dicker Zuckerlösung angekochten Apfel- oder evtl. Pfirsichscheiben, Beeren, Birnenspalten oder evtl. anderen Früchten. Dabei sollte das aufgebrannte Muster freibleiben. Nun bestreut man mit gehackten und gerösteten Mandelkerne oder evtl. Nüssen und reicht dazu heisse Aprikosensosse.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gurjew-Kascha

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche