Gundel-Palatschinken - Gundel-Palacsinta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für die Füllung:

  • 150 ml Rum, 50-60%iger
  • 40 g Rosinen
  • 20 g Orangeat
  • 180 g Walnüsse
  • 100 ml Schlagobers
  • 120 g Zucker
  • Zimt
  • 12 Palatschinken, *siehe
  • Extra Rezept
  • 50 g Butter, zum Bräunen
  • Für die Schokoladensosse:
  • 250 ml Milch
  • Vanille
  • 30 g Zucker
  • 100 g Schoko
  • 150 ml Schlagobers
  • 3 Eidotter
  • 80 g Zucker, bis 100 g
  • 50 g Kakaopulver
  • 15 g Mehl
  • 50 ml Milch

Die Rosinen und in haarfeine Stifte geschnittenes Orangeat am Vortag in Rum weichen. Am folgenden Tag für die Füllung die Nüsse raspeln. Sie sollen nicht zu grob, aber ebenso nicht so fein wie Mehl sein. Die süsses Schlagobers aufwallen lassen, die geriebenen Nüsse hinzfügen, ebenso Zucker, 1 Prise Zimt, die abgegossenen Rosinen sowie das Orangeat, alles zusammen 1-2 Min. (wenn nötig unter der Beigabe von ein wenig Milch) machen, bis eine streichfähige Menge entsteht. Etwas auskühlen und erst dann die Hälfte des Rums darin durchrühren. Dann 12 Palatschinken nach Rezept backen, die Füllung in jeweils einem Streifchen auftragen, die Palatschinken aufrollen und warm stellen. Für die Soße Milch mit Zucker und Vanille aufwallen lassen. In der Zwischenzeit in einem kleinen Gefäß die Schoko in der Röhre zerrinnen lassen. Das Schlagobers steif aufschlagen. Dann mit dem Quirl zu Beginn Eidotter mit Zucker glatt durchrühren, dann Kakaopulver mit ein wenig Mehl und kalter Milch darin cremig rühren. Die Schoko dazugeben und dann unter schnellem Schlagen mit dem Quirl allmählich in dünnem Strahl die heisse Milch hinzugießen. Bei mässiger Temperatur bis zum Siedepunkt erhitzen, aber nicht aufwallen lassen! Die Soße von dem Feuer nehmen und noch eine Zeit langrühren, dann gemächlich das Schlagobers unterrühren, schliesslich den übrigen Rum zugiessen. Nach Geschmack jeweils nach der Qualität der Schoko noch ein wenig Staubzucker untermengen, doch sollte die Schokoladensosse nicht zu süß sein. Die gefüllten Palatschinken auf beiden Seiten in einer Bratpfanne in Butter kross braun werden lassen und auf eine feuerfeste vorgewärmte Platte Form. Die heisse Schoko nur im letzten Augenblick darübergiessen.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gundel-Palatschinken - Gundel-Palacsinta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte