Gulaschsuppe mit Peporoni

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 600 g (Schulter) Rindfleisch
  • 1 EL Butter bzw. Leichtbutter
  • 4 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Paradeismark (eventuell mehr)
  • 1 Pk. Rotwein
  • 1000 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Paprikapulver
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Milde Peporoni

Das Fleisch in Würfel schneiden und in erhitztem Fett herzhaft anbraten. Die in Scheibchen geschnittenen Zwiebeln mit den mit Salz zerriebenen Knoblauchzehen hinzfügen und kurz mitbraten.

Paradeismark unterziehen und kurz rösten, mit Rotwein löschen und mit der Gemüsesuppe auffüllen. Das Paprikapulver unterziehen und alles zusammen bei mässiger Temperatur sechzig bis siebzig Min. auf kleiner Flamme sieden.

Die in Streifchen geschnittenen Paprikas ungefähr zehn min vor Ende der Garzeit in die Suppe Form und mitgaren. Die Suppe mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken. Die in feine Streifchen geschnittenen Peporoni zur Suppe Form und noch mal kurz aufwallen lassen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gulaschsuppe mit Peporoni

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche