Gulaschsuppe Marlene

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

  • 1250 g Rindfleisch
  • 125 g Schweineschmalz
  • 500 g Gemüsezwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Mehl
  • 3000 ml Rindsuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran
  • Kümmel (gemahlen)
  • 2 Prise Zucker
  • Paprika (rosenscharf)
  • Paprika (edelsüss)
  • 500 g Erdäpfeln
  • 2 Paprikas
  • 2 Paprika
  • 10 md Paradeiser

Rindfleisch spülen, mit Küchenrolle abtrocknen und in 1, 5 cm große Würfel schneiden. In einem ausreichen großen Kochtopf das Schweineschmalz erhitzen und das Fleisch portionsweise von allen Seiten anbraten. Zwiebeln und Knoblauch von der Schale befreien, die Zwiebel grob und den Knoblauch sehr fein würfeln, zum Fleisch Form und anbräunen. Das Mehl darüberstäuben und mit dem Fleisch sowie den Zwiebel gut durchrühren. Mit der Rindsuppe aufgiessen und dann mit Pfeffer, Salz, Majoran, Kümmel, Zucker und Paprika würzen.

40 min bei mittlerer Hitze machen.

Kartfofflel abschälen, abspülen, abrinnen und in Würfel schneiden. Paprikas abspülen, von den Kernen und den weissen Scheidewänden befreien und in Würfel schneiden. Paradeiser blanchieren (überbrühen), abziehen und in Würfel schneiden, dabei die Kerne entfernen.

Alles in die Suppe Form und ein weiteres Mal 25 Min. machen. Eventuell ein weiteres Mal nachwürzen.

Zuspeise: Die Gulaschsuppe mit Stangenweissbrot oder evtl. knusprigen Semmeln anbieten.

Getränk: Dazu passt als Getränk ein kräftiger Rotwein bzw. auch ein kühles Bier.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gulaschsuppe Marlene

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche