Gulasch von Erdäpfeln und Kürbis mit grünem Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 250 g Zwiebeln abgeschält in Scheibchen geschnitten
  • 0.25 Zitrone (unbehandelt)
  • 200 g Kürbis geputzt in ragoutgrosse
  • Stückchen geschnitten
  • 25 g Paradeismark
  • 100 g Paradeiser (geschält, gewürfelt)
  • 1 Teeloef. Rosenpaprikapulver o. mehr, nach Gusto
  • 125 ml Gemüsesuppe Masse anpassen, Masse anpassen
  • 0.5 Büschel glatte Petersilie
  • Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer

Salat:

  • 0.5 Häuptelsalat
  • 1 Esslöf. Weissweinessig
  • 0.5 Teeloef. Mittelscharfer Senf
  • 2 Esslöf. Rapsöl
  • 0.5 Büschel Schnittlauch
  • 1 Esslöf. Sauerrahm o. Doppelrahm, nach Gusto
  • Salz
  • Pfeffer

Erdäpfeln abschälen und in ragoutgrosse Stückchen schneiden.

In ein klein bisschen heissem Rapsöl die Zwiebelscheiben anschwitzen. Paradeismark und Tomatenwürfel einrühren [1] und mit Paprikapulver überstreuen. Mit Gemüsesuppe auffüllen und in etwa Zehn Min. leicht wallen.

Erdäpfeln und Kürbis dazugeben, durchmischen, dabei mit abgeriebener Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen und weiter leicht wallen, bis Erdäpfeln- und Kürbisstücke gar sind.

In der Zwischenzeit den Blattsalat reinigen, abspülen und trocken schleudern.

Essig und Senf vermengen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, mit dem Öl zu einer Salatsauce durchrühren. Den Häuptelsalat mit der Sauce anmachen, mit frisch geschnittenem Schnittlauch überstreuen und auf kleinen Tellern anrichten.

Erdapfel-Kürbis-Gulasch nochmal mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, in vorgewärmte Suppenteller befüllen, mit Sauerrahm und frisch gehackten Petersilienblätter garnieren.

[1] sowie Knoblauch, fein geschnitten, wenn man es möchte...

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gulasch von Erdäpfeln und Kürbis mit grünem Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche