Gulasch von der Rinderwade in Chilipaprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Rinderwade
  • 400 g Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Paradeismark
  • 2.5 EL Rosenpaprika (Pulver)
  • 1.5 EL Thymian
  • 1 EL Schnittlauch
  • 0.5 EL Petersilie
  • 300 ml Gemüsesuppe
  • 250 ml Rotwein
  • 6 Schrippen (altbacken)
  • 4 Eier
  • 200 ml Milch
  • 1.5 EL Rapsöl
  • 80 g Räucherspeck
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung (circa 35 min):

Das Fleisch in daumengrosse Stückchen zerteilen. Zwiebeln von der Schale befreien, dabei 3/4 davon in grobe Würfel und ein Viertel in feine Würfel schneiden. Schnittlauch und Petersilie klein schneiden.

Chilischote in feine Rollen zerteilen, Knoblauch von der Schale befreien und in ebenfalls in feine Scheibchen schneiden.Thymian abzupfen. Feine Zwiebeln in heissem Rapsöl anbräunen.

Die Milch zum Kochen bringen. Schrippen in Würfel zerteilen, mit Schnittlauch, Eiern, Petersilie, Thymian, gebräunten Zwiebeln mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die heisse Milch gemächlich unterziehen, Menge ziehen und daraus Knödel formen.

Vorbereitung (circa 40 min):

Fleisch in heissem Rapsöl rundherum scharf anbraten. Zwiebeln, Chili und Knoblauch dazugeben und das Paradeismark und Paprikapulver mit unterziehen.

Mit Mehl bestäuben und untermengen.Alles zusammen mit Rotwein und Gemüsesuppe aufgiessen, aufwallen lassen und gar ziehen, vielleicht nachwürzen.

Speck in Blättchen schneiden, mit ein wenig Thymian in der Bratpfanne im Herd bei 120 °C abtrocknen. Knödel in leichtem Salzwasser ziehen, bis sie obenauf schwimmen.

Anrichten:

Gulasch auf Teller anrichten, Knödel darauf setzen und die Speckblaettchen darauf gleichmäßig verteilen. Mit Thymian garnieren.

705 Kcal - 25 g Fett - 65 g Eiklar - 45 g Kohlenhydrate - 3, 5 Be

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 1

Kommentare0

Gulasch von der Rinderwade in Chilipaprika

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche