Gulasch von dem Schweinsfischerl in Paprika-Schwammerl-Rahmsauce mit gebratenen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schweinefilet::

  • 300 g Schwammerln, gemischt
  • 800 g Schweinsfischerl
  • 2 EL Stärkemehl
  • 20 g Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 EL Paprikapulver
  • 150 ml Weisswein
  • 50 ml Balsamicoessig
  • Majoran aus der Gewürzmuehl
  • 200 ml Schlagobers
  • 2 EL Schlagobers (geschlagen)
  • 1 EL Schnittlauch (grob geschnitten)

Topfennockerl::

  • 250 g Speisequark (Quark)
  • 2 Eidotter
  • 2 Eiklar
  • 100 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 30 g Butter
  • 1 EL Petersilie

Die Schwammerln reinigen und in grobe Würfel schneiden. Das Schweinsfischerl von Haut und Sehnen befreien und in ca. 2 cm große Würfel schneiden, im Stärkemehl auf die andere Seite drehen. Das Butter-schmalz in einer Bratpfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten knusprig anbraten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und aus der Bratpfanne nehmen. In der gleichen Bratpfanne die Schwammerln knusprig anbraten und ebenfalls ein weiteres Mal herausnehmen. Die Schalottenstreifen und den Knoblauch in der gleichen Bratpfanne anbraten, mit Paprikapulver bestäuben, mit Weisswein und Balsamessig löschen.

Mit Majoran aus der Gewürzmühle würzen, kurz leicht wallen und mit dem Schlagobers auf-gießen. Alles zusammen mit Salz und Pfeffer würzen und sämig kochen. Das Fleisch und die Schwammerln in die Sauce Form, warm werden, 2 El Schlagobers unter-heben und den Schnittlauch beifügen.

Topfennockerl: Den Speisequark mit den Eigelben glattrühren. Das Eiklar mit einer Prise Salz steif aufschlagen und mit dem Mehl unter die Topfenmasse heben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen. Aus der Menge mittelsvon zwei Esslöffeln Nocken formen, in kochend heissem Salzwasser gemächlich gardünsten. Anschliessend aus dem Wasser nehmen, abschrecken und in Butter goldbraun rösten. Die Petersilie beifügen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Topfennockerl

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gulasch von dem Schweinsfischerl in Paprika-Schwammerl-Rahmsauce mit gebratenen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche