Gulasch nach ungarischer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Gulasch nach ungarischer Art zunächst das Gulaschfleisch eventuell noch ein klein bisschen kleiner schneiden und abtupfen. Zwiebeln von der Schale befreien und in Spalten schneiden. Paprika reinigen, abspülen und in grobe Stücke schneiden.

Olivenöl in einem großen Kochtopf erhitzen. Fleischwürfel darin portionsweise unter Wenden anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln hinzufügen und ebenfalls kurz mit anbraten.

Gesamtes Fleisch nochmals in den Kochtopf geben. Paprikastücke hinzufügen und bei mittlerer Hitze mitdünsten. Paradeismark dazugeben, Paprikapulver und Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. Nach und nach mit 750 ml Wasser ablöschen. Wieder zum Kochen bringen. Alles bei geschlossenem Deckel 1 1/4 bis 1 1/2 Stunden dünsten, dazwischen öfters umrühren.

In der Zwischenzeit Nudeln in ausreichend kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten gardünsten. Petersilie abspülen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Ein kleines bisschen zum Garnieren aufheben, den Rest hacken.

Nudeln abschütten und abrinnen lassen. Gulasch eventuell mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig nachwürzen. Das Gulasch nach ungarischer Art mit Petersilie überstreuen und garnieren. Bandnudeln gesondert zu Tisch bringen.

Tipp

Statt den Nudeln können Sie zum Gulasch nach ungarischer Art auch Gebäck servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Gulasch nach ungarischer Art

  1. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 01.01.2016 um 08:07 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  2. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 16.12.2015 um 15:15 Uhr

    einfach traumhaft.....

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche