Gulasch mit grünen Knödeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 Pferdegulasch
  • 50 g Speck bzw. Fett
  • 1 lg Zwiebel
  • 10 g Mehl
  • 1000 ml Buttermilch
  • 8 Wacholderbeeren (eventuell mehr)
  • 1 Kleine Lorbeergewürz
  • 5 Gewürz (gekörnt)
  • 500 ml klare Suppe (oder Wasser)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • 1 Teelöffel Sossenbinder
  • 12 lg Erdäpfeln
  • 6 md Erdäpfeln
  • 1 EL Erdäpfelmehl
  • Salz
  • Wasser

Am Vortag wird das Fleisch in 2cm große Würfel geschnitten und für in etwa 24 Stunden in einen Bratensud aus Buttermilch und 5 bis 6 Wacholderbeeren eingelegt.

Ebenfalls am Vortag werden 6 mittelere Erdäpfeln mit Schale gekocht, und folgend geschält.

Das Fleisch mit einem Sieb aus dem Bratensud entnehmen und kurz unter kaltem Wasser abbrausen.

Das Fleisch im zerlassenen Speck gut anbraten. Die feingeschnittene Zwiebel und die Gewürze dazugeben und mit kochender klare Suppe oder evtl. Wasser auffüllen.

alles zusammen gar dünsten (ca. 1 Stunde) und die Soße mit Sossenbinder abbinden.

2 EL Paradeismark oder evtl. Sauerrahm können zur Verfeinerung hinzugegeben werden.

12 große Erdäpfeln abschälen, raspeln und durch einen Klosssack (Leinenbeutel beziehungsweise auch Geschirrhangl) pressen.

In einem großen Kochtopf Wasser mit einem EL Salz aufwallen lassen. Die gut ausgepresste Kartoffel-Masse in eine große, flache Backschüssel Form. Eine Priese Salz und einen EL Erdäpfelmehl dazugeben und des Ganze mit einer Suppenkelle kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen).

Die am Vortage gekochten Erdäpfeln raspeln und unter die rohe Kartoffel-Masse durchkneten. Mit kalten, feuchten Händen Knödel formen und diese in das kochende Salzwasser legen.

Es ist sehr wichtig, dass die Knödel im Wasser frei schwimmen können. Nachdem die Knödel an der Oberfläche aufschwimmen, 20 Min. machen, dann mit einem Schaumlöffel herausnehmen und mit dem Gulasch zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gulasch mit grünen Knödeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche