Gulasch mit Bohnenkeimen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Zarte Lauchzwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 30 g Ingwer (frisch)
  • 800 g Rindergulasch
  • 3 EL Öl
  • 2 Teelöffel Mehl
  • 350 ml Rindsuppe
  • 200 g Bohnenkeime

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

4-5 rote Chilischoten 5-6 El. El. El. Sojasauce schwarzer Pfeffer Pfeffer aus der Mühle

Lauchzwiebeln säubern und spülen. Die weissen Knollen grob in Würfel schneiden, das Grün erst in 5 cm lange Stückchen schneiden, dann der Länge nach in zarte Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer abschälen, klein hacken, Chilischoten entkernen, spülen und ebenfalls hacken. Das Rindergulasch in 2 cm große Würfel schneiden.

Das Öl im Schmortopf erhitzen, die Fleischwürfel scharf anbraten.

Als letzten Schritt ebenfalls die weissen Ingwer, Zwiebelteile, Knoblauch und Chile mit anbraten. Mit Mehl bestäuben, kurz anbraten, dann mit der klare Suppe löschen.

Zugedeckt bei geringer Temperatur 1 1/2 Stunde dünsten.

Die Bohnenkeime abspülen, abrinnen, mit den grünen Zwiebelstreifen zum Gulasch Form. Mit Sojasauce und Pfeffer würzen.

Noch in etwa 10 Min. dünsten.

Dazu Nudeln - z.B. breite Reisnudeln - zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gulasch mit Bohnenkeimen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche