Gulasch-Grünzeug-Kochtopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.3 kg Schweinegulasch
  • 0.3 kg Rindergulasch
  • 0.15 kg Zwiebel
  • 2 Bund Kochgemüse
  • 2 Esslöffel Schmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Esslöffel Paprikaschoten (edelsüss, Pulver)
  • 1 Esslöffel Kümmel
  • 1 Esslöffel Thymian
  • 1.5 l Fleischbrühe
  • 0.5 kg Karotten
  • 0.25 kg Weisskraut
  • 0.5 kg Erdäpfel
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Esslöffel Kren
  • Petersilie (glatt)

Zwiebeln von der Schale befreien, Kochgemüse reinigen und abspülen. Beides würfelig kleinschneiden und mit dem Fleisch in Schmalz anbräunen. Mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer überstreuen. Brühe eingießen. Thymian und Kümmel dazugeben und das Ganze bei schwacher Temperatur ordentlich 1 Stunde glimmen lassen.

Inzwischen Karotten und Weisskraut reinigen und abspülen. Karotten in längliche Stückchen und Küchenkraut in Streifchen kleinschneiden. Die Grünzeug abgetrennt jeweils in der halbe Menge des Öles dämpfen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Erdäpfeln von der Schale trennen, würfeln und mit dem Grünzeug ordentlich 25 Min. vor Garzeitende zum Gulasch geben.

Wenn das Ganze gabelgar ist, mit Kren, Salz und Pfeffer würzen und mit Petersilie bestreut auf den Tisch hinstellen.

Tipp: Geben Sie frischem Thymian gegenüber dem getrockneten Vorzug!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gulasch-Grünzeug-Kochtopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche