Gulasch-Gemüse-Kochtopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Schweinegulasch
  • 2 md Zwiebel
  • 500 g Karotten
  • 0.5 Kohl (ca. 500g)
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Paradeismark
  • 2 EL Mehl, leicht gehäuft (ca. 30 g)
  • 125 ml Rotwein bzw. klare Suppe
  • 500 g Erdäpfeln
  • 200 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche bzw. Crème fraîche
  • 0.5 Bund Petersilie

1. Fleischwürfel abtrocknen und vielleicht jeweils nach Grösse kleiner schneiden. Zwiebeln abschälen und würfeln. Karotten abschälen, abspülen und in Scheibchen schneiden. Kohl reinigen, abspülen und in grobe Streifchen schneiden.

2. Öl in einem Schmortopf erhitzen. Fleisch darin unter Wenden herzhaft anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebelwürfel und Paradeismark hinzufügen, Mehl darüberstäuben. Alles gut anschwitzen und vielleicht noch mal würzen.

3. Wein und 600 ml heisses Wasser unter Rühren nach und nach zugiessen.

Alles zum Kochen bringen. Karotten und Kohl hinzufügen und bei geschlossenem Deckel zirka 40 Min. dünsten.

4. In der Zwischenzeit Erdäpfeln abschälen und abspülen. Die Erdäpfeln in schmale Scheibchen schneiden oder hobeln.

5. Das Gulasch nachwürzen und von dem Küchenherd nehmen. Die Kartoffelscheiben darauf gleichmäßig verteilen. Sauerrahm bzw. Crème fraiche mit Salz und Pfeffer durchrühren und über die Erdäpfeln gießen.

6. Zuerst mit Deckel im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 15 min, dann offen weitere 20-25 min goldbraun überbacken. 7. Petersilie abspülen, hacken und auf die Kruste streuen. Nach Geschmack dazu Püree oder evtl. Salzkartoffeln anbieten.

Dauer der Zubereitung: 2 Stunden.

540 2260 50 20 31

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gulasch-Gemüse-Kochtopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche