Gulasch-Eintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 18000 g Rindfleisch; ausgebeint, in
  • Stückchen zu 30 g
  • Geschnitten.
  • 2000 g Fettstoff
  • 3000 g Zwiebeln; eminciert (in
  • Streifchen geschnitten)
  • 10 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 2000 g Karotten; Jardinière
  • (Würfel in etwa 1 cm.)
  • 2000 g Knollensellerie; Jardinière
  • 15000 g Erdäpfeln; in Würfel
  • Geschnitten
  • 800 g Tomatenextrakt
  • 20000 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Lorbeer
  • Nelken

1. Wasser aufwallen lassen

2. Fettstoff in Bratpanne erhitzen (die Feldküche verfügt in der Regel über zwei Bratpfannen, sonst wechselt die Reihenfolge), Fleisch parienweise gut anbraten, herausnehmen und in das kochende Wasser Form.

3. Im übrigen Fett zerst Zwiebeln und Knoblauch, dann Gemüse weichdünsten, das überschüssige Fett abpassieren, tomatieren, mit Wasser löschen (zivil kann man ruhig auch Wein nehmen) und zum Fleisch Form.

4. Salzen und Würzen

5. Vorkochen: eine halbe Stunde

6. Nach Beendigen des Vorkochens die Erdäpfeln beifügen und unter durchgehendem Umrühren gut zum Kochen bringen, nachwürzen.

7. (gilt nur für Kochkisten) Verpacken. Nicht vor 120 Minuten öffnen. (in der Feldküche heisst dies, einfach fertig machen, da das Kochgut zugänglich ist, kannst Du jederzeit die Garstufe kontrollieren.)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Gulasch-Eintopf

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 11.04.2016 um 09:24 Uhr

    20000 ml Wasser - 20 Liter Wasser? Welches Gefäß braucht man denn dafür? das Rezept ist wahrscheinlich etwas für einen Bundesheerkoch ;)

    Antworten
  2. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 11.02.2016 um 15:54 Uhr

    ist zwar nett, aber kochen soviele Hausfrauen gleich für ganze Mannschaften?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche