Guinness-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 175 g Rosinen
  • 75 Rosinen
  • 75 g Korinthen
  • 10 Marillen (getrocknet)
  • (gehackt)
  • 10 Belegkirschen
  • 1 EL Orangeat
  • 1 EL Zitronat
  • 140 g Zucker
  • 140 ml Guinness
  • 140 g Butter
  • Gewürze nach Lust und Laune (gemahlene Nelken, Kardamom, Zimt, Zitronen- und Orangenschale)
  • 225 g Mehl (gesiebt)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 2 Eier (gross)

Orangeat, Zitronat, Früchte, Guinness, Butter, Zucker und Gewürze in einer großen Bratpfanne vorsichtig aufwallen lassen. Vom Küchenherd nehmen und abkühlen. Backpulver, Salz, Mehl und verquirlte Eier nach und nach unterziehen und gut durchmischen. Teig in gefettete Tortenspringform geben. Im aufgeheizten Backrohr bei 190 °C etwa 1 Stunde backen. In der geben abkühlen. Mit einem Pint Guinness zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Guinness-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche