Gugelhupf von Räucherlachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 270 g Fischfond
  • 300 g Schlagobers (geschlagen)
  • 4.75 Blatt Gelatine
  • 1 Räucherlachsseit
  • Spinat

Aus der Seite Lachs ein Mittelstück schneiden und mit blanchiertem Spinat umlegen. Die anderen Teile in Tranchen aufschneiden und eine geölte und mit Folie ausgelegte Folie ausgelegte Gugelhupfform völlig damit ausbreiten.

Fischfond mit der Gelatine mischen. Wenn der Fond anzieht, die Schlagobers unterziehen. Hälfte der Menge in die Form Form. Einlage einsetzen. Mit Mousse abschliessen. Mit den übrigen Tranchen verschließen. Im Kühlschrank steif werden.

Dazu Limonen-Küchenkräuter-Krem-fraiche. Dazu Crème fraîche mit Limonensaft, jeweils einer Prise Salz und Zucker durchrühren. Küchenkräuter, vorzugsweise Dill, nach Geschmack.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gugelhupf von Räucherlachs

  1. Rene11
    Rene11 kommentierte am 25.11.2015 um 09:09 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche