Gugelhupf mit Kokos

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 14

  • 200 g Butter (oder Margarine)
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier
  • 350 g Mehl
  • 150 g Feine Kokosette (Kokosraspel)
  • 1 Pk. Backpulver
  • 150 ml Kokosmilch (aus der Dose)
  • Fett (für die Form)
  • 200 g Staubzucker
  • 50 g Grobe Kokosette (Reformhaus)

Weiches Fett, Zucker und Salz mit den Quirlen des Mixers weiß- cremig aufschlagen. Die Eier der Reihe nach hinzfügen und cremig aufschlagen. Mehl, feine Kokosette und Backpulver mischen. 100 ml Kokosmilch und die Mehlmischung abwechselnd unterziehen.

Eine Napfkuchenform (Inhalt ungefähr 2, 5 Liter) fetten und den Teig einfüllen.

Im aufgeheizten Herd bei 175 Grad , Umluft 150 Grad , Gas Stufe 3 etwa 55 bis 60 Min. backen. Abkühlen.

Die übrige Kokosmilch und den Staubzucker durchrühren. Den Kuchen damit bestreichen. Die groben Kokosraspel in einer Bratpfanne ohne Fett leicht anrösten, auskühlen und auf den noch nassen Guss streuen.

Tipp Statt mit Kokosette schmeckt der Kuchen ebenfalls mit Haselnüssen gut.

Gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gugelhupf mit Kokos

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche