Guevec mit Herbstgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Lammfleisch (Keule)
  • 2 md Zwiebel
  • 0.5 Sellerieknolle (350 g)
  • 400 g Karotten
  • 400 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 1 Dicke Lauchstange
  • 400 g Rüben (klein)
  • 50 g Butterschmalz
  • 50 g Salz
  • 50 g Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Paradeismark
  • 1.3333 Teelöffel Paprikapulver (mild)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)

Das Fleisch in mittelgrosse Würfel schneiden. Die Zwiebeln von der Schale befreien und in Scheiben schneiden. Sellerie grob würfelig schneiden. Karotten in Scheiben schneiden. Erdäpfeln von der Schale befreien und grob würfelig schneiden. Die Lauchstange in zwei Zentimeter breite Stückchen schneiden. Rüben von der Schale befreien und achteln.

Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Die Hälfte von dem Butterschmalz erhitzen und das Fleisch rundherum anbraten und auf einem Teller zur Seite stellen. Im

übrigen Butterschmalz das ganze Gemüse unter Wenden bei mittlerer Hitze andünsten.

Fleisch unter das Gemüse vermengen und das Ganze leicht mit Salz und Pfeffer überstreuen, in einen hohen, ofenfesten Tontopf Form.

Paradeismark mit Paprikapulver und einem halben l heissen Wasser verrühren über die Ingredienzien im Tontopf gießen. Petersilie hacken, ebenfalls in den Tontopf Form und alles zusammen einmal verrühren.

Tontopf verschließen und auf die zweite Leiste von unten in den Backofen stellen. Gemüse eine Stunde gardünsten.

Dazu passt Weissbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Guevec mit Herbstgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche