Gruselige Halloween Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • etwas Kakaopulver als Deko

Für den Muffinteig:

  • 4 Stk Bananen (reife, püriert)
  • 3 Stk Eier
  • 150 g Mehl
  • 40 g Walnüsse (gerieben)
  • 5 EL Rum (80 %)
  • 100 g Butter (geschmolzen)
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Pkg Backpulver
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 50 g Schokolade (geschmolzen, am besten Nougat)
  • 20 Stk. Papierbecher ( ür Muffins)

Für die Dekofinger:

  • 300 g Marzipan
  • 4-6 EL Lebensmittelfarbe (fleischfarbene, ansonsten rote je nach Bedarf)
  • 1-2 Stk Zahnstocher

Für die Halloween Muffins erst den Muffinteig zubereiten.

Für den Muffinteig in die Muffinförmchen die Papiertütchen geben. Das Backrohr auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Die Eier mit dem Mixer schaumig schlagen, restliche Zutaten dazu mischen. Den Teig in die vorbereiteten Förmchen geben und ca. 20 Minuten backen.

Auskühlen lassen. Kakaopulver darübersieben (sodass es wie Erde aussieht)

Für die Dekofinger das Marzipan mit Lebensmittelfarbe verkneten, sodass sie Farb-Ähnlichkeit mit normalen Fingern hat.

In "Würstchen" teilen und daraus Finger gestalten. Mit Zahnstocher die Rillen ins Marzipan ritzen. Damit der Nagel schön glänzt, kann man ihn noch mit Zuckerguss bestreichen.

Wenn die Finger fertig sind, in die Halloween Muffins stecken.

Tipp

Wenn man die Halloween Muffins für Kinder macht, sollte man den hochprozentigen Rum weglassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare5

Gruselige Halloween Muffins

  1. julielovesmango
    julielovesmango kommentierte am 29.03.2014 um 14:00 Uhr

    Grusel grusel :)

    Antworten
  2. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 21.03.2014 um 19:33 Uhr

    Dafür sieht die Verzierung auch aus wie echte Finger.

    Antworten
    • Lady Death
      Lady Death kommentierte am 23.03.2014 um 10:21 Uhr

      ^^ jub, so richtig schön eklig halt wies sich gehört ;P

      Antworten
  3. Lady Death
    Lady Death kommentierte am 26.10.2013 um 11:54 Uhr

    Sry meine Lieben für das Foto, aber es war voriges Jahr zu Halloween... Aber irgwie gehört die Dunkelheit ja zu diesem Fest dazu oder? ;P

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche