Grundteig für Strudel Ii

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 225 g Zimmerwarmes Mehl
  • Salz (iodiert)
  • 3 EL Öl
  • 1 Teelöffel Essig
  • 100 ml Wasser (lauwarm (Menge anpassen))
  • Öl (zum Bestreichen)
  • 1 Eidotter; vielleicht!

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Zum Füllen Teig wieder mit flüssiger Butter überstreuen (oder halt Öl) und zur Hälfte mit Bröseln und/oder Nüssen - jeweils nach Rezept - überstreuen. Diese Schicht saugt die Feuchtigkeit der Füllung auf, so dass der Teig bei dem Backen kross bleibt.

Zum Röllchen ein kleines bisschen Teig über die Füllung aufschlagen, das Geschirrhangl mit beiden Händen fassen und nach oben ziehen. Auf diese Weise rollt sich der Teig beinahe von alleine zum Strudel. Den Strudel mitsamt Geschirrhangl anheben und in die gefettete geben bzw. Die Fettpfanne legen, die ungefüllten Enden unter den Strudel klappen.

Im aufgeheizten Herd (E:200 °C /G:Stufe 3) zirka 50-55 min backen. Dabei noch 2-3 mal üppig mit Butter bestreichen.

Den Strudel auf der Stelle nach dem Backen dick mit Staubzucker überstreuen und möglichst auf der Stelle, noch ofenwarm, überstreuen.

Jörg Weinkauf

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grundteig für Strudel Ii

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche