Grundansatz für Sauerteig, Vorbereitung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

1. Stufe:

  • 40 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Backferment gehäufte TL
  • 35 g Weizen (fein geschrotet)

2. Stufe:

  • 50 ml Wasser
  • 75 g Weizen (fein geschrotet)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Für die erste Stufe das Wasser auf 40 °C erwärmen. Das Backferment darin durchrühren. Soviel Weizenschrot darin durchrühren, dass ein ziemlich weicher Teig entsteht. Dabei soll sich aber kein Wasser absetzen. Das Gefäß abdecken und bei ca. 30 °C gären.

Nach 15-18 Stunden ist der Teig reif.

Man erkennt es an vielen Gärbläschen.

Bei einer Hitze von zirka 30 °C ist das nach zirka 5 Stunden der Fall.

Bei 20 °C kann die Gärzeit bis zu 24 Stunden betragen. Danach ist der Grundansatz gebrauchsfertig. Ein späteres Zusammenfallen mindert seine Qualität nicht.

Wichtig:

Der Grundansatz muss wirklich gut ausgereift sein, denn nur dann hat man die Gewähr, dass das Gebäck genauso gut gelingt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grundansatz für Sauerteig, Vorbereitung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche