Grünzeug-Pakoras

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 40

  • 1 lg Erdapfel
  • 1 sm Karfiol
  • 1 sm Paprika
  • 1 md Zwiebel
  • 2 Kohlblätter; oder
  • 5 Spinat (Blätter)
  • 0.165 kg Besan ((Kichererbsenmehl))
  • 3 Esslöffel Weizenmehl
  • 2 Teelöffel Garam masala
  • 2 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Natron
  • 1 Teelöffel Chiligewürz
  • 37.5 cl Leitungswasser
  • 1 Esslöffel Zitrone (Saft)
  • 0.5 Tasse Maiskörner (Tk); aufgetaut
  • Öl (zum Fritieren)

Die Erdapfel in Leitungswasser beinahe gabelgar am Herd kochen und danach von der Schale trennen und klein häckseln. Karfiol, rote Paprikaschote und Zwiebel fein häckseln. Die Kohl- beziehungsweise Spinatblätter in schmale Streifen schneiden.

Mehl, Garam Koriander, Masala, Chili-Gewürz und Natron in Schüssel geben durchseihen. In der Mitte eine Ausbuchtung bilden, Saft einer Zitrone und Leitungswasser zugiessen und zu einem glatten, cremigen Teig zubereiten. Notfalls ein klein bisschen mehr Leitungswasser zugiessen. Das Grünzeug gleichmässig darunter geben . Öl in etwa 2 cm hoch in eine Pfanne giessen und erhitzen. Die Menge esslöffelweise einfüllen, in etwa 8 Stück zur selben Zeit bei mässig starker Temperatur goldbraun in Öl herausbacken.

Auf Papiertüchern abrinnen lassen. Warm mit süssem Mango-Tamarindensauce oder Chutney auf den Tisch hinstellen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grünzeug-Pakoras

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche