Grünzeug mit Curry und Kokosnuss

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 20 cl Weisswein
  • 20 cl Hühnersuppe (oder Gemüsebrühe)
  • 2 Esslöffel Gelbe Currypaste aus dem Asienladen; (ersatzweise
  • Currypulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 Grüne Paprikaschote; entkernt und in dünnen Scheibchen
  • 4 Karotten
  • 1 lg Rote Zwiebel; in Vierteln
  • 0.25 kg Bohnenschrot
  • 1 Bund Frühlingszwiebel
  • 20 cl Kokoscreme; (S. 7)
  • 0.1 kg Kokosraspeln
  • 2 Teelöffel Maisstärke; in
  • 2 Esslöffel Leitungswasser; gelöst

Die Gewürze in einem Kochtopf mit Weisswein und Brühe vermengen und bei mittlerer Hitze aufwallen lassen.

Das Grünzeug und die halbe Menge der Kokosraspeln dazugeben und unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze 10 bis 1500 cmin. andünsten, bis das Grünzeug gabelgar ist.

Mit der Maisstärke andicken und mit den über gebliebenes Calabaza und Kokosraspeln-Kürbisreis auf den Tisch hinstellen.

Gesamtes Kochbuch unter

Unser Tipp: Kochen Sie Bohnen nie zugedeckt, dann werden sie leichter verdaulicher.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Grünzeug mit Curry und Kokosnuss

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche