Grünweisse Stangenspargel-Quiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Stangenspargel
  • 500 g Stangenspargel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 5 Eier (Grösse M)
  • 200 g Schlagobers
  • Muskat (gerieben)
  • 1 Pk. (230 g) Blätterteig (32 cm Ø; a. d. Kühlregal)
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Evtl. Kerbel zum Garnieren

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

1. Stangenspargel abspülen. Weissen Stangenspargel abschälen und die holzigen Enden klein schneiden. Weissen Stangenspargel in Stückchen schneiden und in kochend heissem, leicht gesalzenem Wasser mit Zucker bei geschlossenem Deckel 12-15 Min. gardünsten.

Vom grünen Stangenspargel die Enden grosszügig klein schneiden. Stangenspargel in Stückchen schneiden und 6-8 Min. mitgaren.

2. Eier und Schlagobers glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss herzhaft würzen. Blätterteig entrollen. Samt Pergamtenpapier in eine Tarte- bzw. Pieform (28 cm Ø) legen, dabei am Rand hochziehen. Boden mit einer Gabel ein paarmal einstechen und mit Semmelbrösel überstreuen.

3. Stangenspargel abschütten, sehr gut abrinnen bzw. Trockentupfen. Etwas auskühlen. Auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Ei-Obers darüber gießen. Im aufgeheizten Küchenherd (E-Küchenherd: 225 °C / Umluft: 200 °C /Gas: Stufe 4) ungefähr 40 min backen. Evtl. Nach ungefähr 25 min abdecken. Evtl. Mit Kerbel garnieren.

Dazu nach Geschmack Katenschinken anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grünweisse Stangenspargel-Quiche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche