Grünspargel-Quiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 800 g Grünspargel

Mürbeteig:

  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • 1 Eidotter
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 100 g Butter (kalt)
  • 2 EL Wasser, kaltes (vielleicht mehr)

Guss:

  • 2 Eier
  • 125 g Sauerrahm
  • 4 EL Goudakäse, geriebener alter

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Die unteren Teile der Spargelstangen dünn abschälen und die Enden leicht einkürzen. Die Stangen dann abspülen. Salzwasser mit einer Prise Zucker aufwallen lassen und den Stangenspargel darin zehn Minuten köcheln.

In der Zwischenzeit den Mürbteig machen. Dazu das Mehl milden kalten Salz, Eidotter, Butterstückchen und soviel kaltem Wasser zusammenkneten, dass ein geschmeidiger Teig entsteht. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Den Mürbteig auswalken. Boden und Rand einer Tortenspringform (28 bis 30 cm) damit ausbreiten. Die Spargelstangen abrinnen und in 5 cm lange Stückchen schneiden. Diese auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen. Die Eier mit der sauren Schlagobers und dem Käse mixen. Die Menge über den Stangenspargel gießen. Die Quiche auf der mittleren Schiene eine halbe Stunde im aufgeheizten Backrohr backen.

Zum Servieren in 8 Stückchen schneiden.

Notizen (*1) :

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grünspargel-Quiche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche