Grünkohltopf mit Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Feinfrost-Grünkohl
  • 1000 g Erdapfel (mehligkochend)
  • 250 ml Milch
  • 250 g Speck (gewürfelt)

Die niederländische Küche tendiert zum Herzhaften und bietet mehr als Pommes mit Mayonnaise. Sie geniesst zwar nicht das kulinarische Ansehen Frankreichs beziehungsweise Italiens, doch gibt es durchaus Gerichte, die man "Gaumenfreuden" nennen kann. Das Essen ist recht nahrhaft: Erdäpfeln, Fleisch und Gemüse bilden noch immer die Grundlage beinahe jeder Mahlzeit, ob separat zubereitet beziehungsweise vermischt in kräftigen Suppen und Eintöpfen, bspw. in "Stamppot boerenkool met spek" (Grünkohl-Eintopf): Die Erdäpfeln von der Schale befreien und in Salzwasser gar machen. In der Zwischenzeit den Grünkohl in wenig Wasser (vielleicht mit ein klein bisschen Instant- Rindsuppe) bei mässiger Temperatur weich weichdünsten. Den Speck kross braun rösten.

Die gekochten Erdäpfeln mit der erhitzten Milch zu Erdäpfelpüree zubereiten, den fertigen Grünkohl (mit Flüssigkeit) hinzfügen, alles zusammen vermengen und zum Schluss die Speckwürferl gemeinsam mit dem ausgebratenen Fett aus der Bratpfanne einrühren.

 

Tipp

Wem das zu wenig Fleisch ist, kann dazu Bratwurst, Fleischwurst oder evtl. Streichwurst anbieten, genauso Schnitzel passen gut. Wie gesagt - die niederländische Küche ist eine sehr nahrhafte ...

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Grünkohltopf mit Speck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche