Grünkohlsuppe mit Saucisson

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Federkohl
  • Salz
  • 3 Zwiebel
  • 10 g Schweineschmalz; o. Butterschmalz
  • 3 EL Haferflocken
  • 1000 ml Wasser
  • 250 g Geräucherter Kochspeck
  • 1 Saucisson; a etwa 230 g
  • Pfeffer

Die krausen Blätter des Federkohls von den Rippen schneiden. In ausreichend Salzwasser kurz blanchieren. Kalt abschrecken und abrinnen. Federkohl und ein Drittel der Zwiebeln klein hacken.

In einer großen Bratpfanne Butterschmalz oder evtl. Fett auslassen. Zwiebel glasig weichdünsten, dann Federkohl und Haferflocken beigeben und mitdünsten. Wasser hinzugießen, Speck und Saucisson darauflegen und die Bratpfanne überdecken. Fünfundvierzig Min. leise auf kleiner Flamme sieden.

Die übrigen Zwiebeln in Scheibchen schneiden. Speck und Wurst aus der Pfanne nehmen. Speck in Würfel schneiden und in einer beschichteten Pfanne auslassen. Zwiebelscheiben im ausgetretenen Fett rösten. Wurst in Scheibchen schneiden und alles zusammen unter die Federkohlsuppe vermengen.

Weitere zehn min leicht wallen, dann mit Salz und ausreichend Pfeffer nachwürzen.

Ersatz für Saucisson in Bremen und Umgebung: Pinkel-Wurst...

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Grünkohlsuppe mit Saucisson

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche