Grünkohlsuppe mit geräucherten Forellenfilets

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Grünkohl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Butter
  • 1000 ml Rindsuppe
  • 2 EL Crème fraîche
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Forellenfilets, geräucherte
  • 2 EL Haferflocken, geröstete

Grünkohl von den dicken Rispen abstreifen und abspülen. In ausreichend Salzwasser 2 min blanchieren, folgend im eiskalten Wasser abschrecken. Zwiebel schälen, würfeln und mit zerdrückter Knoblauchzehe in Butter andünsten. Grünkohl gut abgetropft hinzfügen, die Rindsuppe aufgiessen und auf mittlerer Gasflamme gardünsten. Die Suppe mit dem Schneidstab zermusen. Crème fraîche unterziehen und mit den Gewürzen herzhaft abschmecken. In vorgewärmte Suppentassen befüllen, Forellenfilets zerkleinern, in die Tassen gleichmäßig verteilen und mit angerösteten Haferflocken bestreut zu Tisch bringen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grünkohlsuppe mit geräucherten Forellenfilets

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche