Grünkohleintopf Mit Selbst Gemachten Würstchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2000 g Grünkohl, frisch; geputzt 500 g
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Bauchspeck
  • 1000 ml Rindsuppe
  • 400 g Erdäpfeln
  • 300 g Sellerie
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Zweig Frischen Majoran
  • 200 g Schweinehackfleisch
  • Sm Wurstdarm; von dem Metzger
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz

Grünkohl spülen, säubern und klein schneiden. Zwiebel und Speck in Würfel schneiden, die Hälfte davon in Butterschmalz anschwitzen, Grünkohl hinzfügen, mit Rindsuppe aufgiessen und zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit Erdäpfeln und Sellerie in kleine Würfel schneiden und mit dem Lorbeergewürz zum Grünkohl Form.

Wenn alles zusammen weich gekocht ist, zwei bis drei EL Erdäpfeln und Sellerie herausnehmen, zermusen und zum Binden des Eintopfs wiederholt in den Kochtopf Form.

Restliche Speck- und Zwiebelwürfel anschwitzen, Majoranblättchen dazugeben, aus der Bratpfanne nehmen und gut mit dem Faschierten mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, gut 5 Min. die Hackmasse durchkneten, dann in einen Spritzbeutel Form, in den Wurstdarm befüllen und kleine Würstchen abdrehen. Diese kurz anbraten und dann noch 3-4 Min. im Eintopf mitköcheln.

Den Eintopf nachwürzen und zu Tisch bringen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grünkohleintopf Mit Selbst Gemachten Würstchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte