Grünkohlauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 120 g Apfelringe (getrocknet)
  • 250 ml Apfelsaft (klar)
  • 30 g Mandelstifte
  • 1000 g Grünkohl (frisch)
  • 150 g Zwiebel
  • 75 g Butter
  • 2 EL Öl
  • 250 ml Steinpilzhefebrühe (Reformhaus)
  • 200 ml Schlagobers
  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskat
  • 500 g Erdäpfeln (festkochend)
  • Zimt (gemahlen)
  • 70 g Semmelbrösel
  • Butter (für die Form)

Q U E L L E:

  • dienieren & trinken Januar 2005

1. Apfelringe mit Apfelsaft überdecken und ausquellen. Mandelkerne in einer Bratpfanne ohne Fett hellbraun rösten. Grünkohl reinigen, dabei die dicken Rippen entfernen. Kohl abspülen, in kochend heissem Wasser 5 Min. machen, abschrecken, gut auspressen und grob hacken. Zwiebeln in Würfel schneiden und in 5 g Butter und Öl glasig dünstenGruenkohl dazugeben und zirka 10 Min. weichdünsten. klare Suppe und Schlagobers hinzugießen und alles zusammen bei mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel 30-35 Min. gardünsten. Herzhaft mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mandelkerne unter den Grünkohl heben.

2. In der Zwischenzeit Erdäpfeln abschälen, in feine Scheibchen hobeln, abgekühlt abbrausen. In kochend heissem Salzwasser 4-5 Min. machen, abschrecken, abrinnen und mit Küchenrolle abtrocknen. Apfelringe leicht auspressen, mit Zimt überstreuen. Semmelbrösel mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und mit der übrigen Butter mit den Händen zu Bröseln zusammenkneten.

3. Eine Gratinform mit Butter ausstreichen. Lagenweise Apfelringe, Grünkohl, Erdäpfeln. Erdäpfeln, Grünkohl und Brösel in die geben schichten. Den Auflauf im aufgeheizten Herd bei 180 °C (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 40-45 Min. goldbraun backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grünkohlauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte