Grünkohl mit Speck, Wurst und Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Grünkohl
  • 1 Zwiebel
  • 40 g Butterschmalz
  • 600 g Geräucherte Mettwürstchen; oder evtl. Kochwürstchen
  • 300 g Bauchspeck (geräuchert)
  • 500 ml Rindsuppe aus dem Glas
  • 800 g Erdäpfeln
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Neugewürz grob zerstoßen

Für die Vorbereitung Kohlblätter von dem Stielansatz brechen, die Blätter von den Rispen streifen, dabei auf der Stelle klein zupfen. Kohl abspülen und in kochend heissem Salzwasser kurz blanchieren.

Abgiessen, abgekühlt abschrecken und abrinnen. Zwiebel von der Schale befreien und in Würfel schneiden. Schmalz in einem Kochtopf erhitzen und Zwiebeln andünsten. Die Wurst ein paarmal einstechen, mit klein gewürfeltem Speck und Kohl zu den Zwiebeln Form. Heisse Rindsuppe aufgießen.

Alles bei geschlossenem Deckel 30 Min. bei schwacher Temperatur gardünsten. Wurst herausnehmen und den Kohl weitere 30 Min. gardünsten. Erdäpfeln von der Schale befreien, abspülen, in einem Kochtopf mit Salzwasser überdecken. Zirka 25 Min. gardünsten. Speck herausnehmen und in Portionsstücke teilen.

Grünkohl mit Salz, Pfeffer und Neugewürz nachwürzen, Wurst dazugeben und mit Erdäpfeln zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grünkohl mit Speck, Wurst und Erdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche