Grünkohl mit Selchkaree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kg Grünkohl
  • 1 lg Zwiebel
  • 3 Esslöffel Butterschmalz kann auch ein Drittel mehr sein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Neugewürz (gemahlen)
  • 1 Prise Muskat; gern auch mehr
  • 0.5 l Fleischbrühe; mild
  • Zucker
  • 0.6 kg Selchkaree Nacken

Knödel:

Dicke Stiele von dem Grünkohl herausschneiden. Kohlblätter abspülen, abrinnen, häckseln. Zwiebel abziehen, häckseln. Alles im Fett in einem grossen Kochtopf anschmoren. Mit Pfeffer, Salz, Neugewürz und Muskat würzen. Bouillon eingießen, Grünzeug 55 Min. bei mittlerer Hitze auf kleiner Flamme sieden. Mit Zucker würzen.

Das Fleisch in vier Scheibchen kleinschneiden, auf den Grünkohl setzen. Grünzeug noch in etwa 20 min leise auf kleiner Flamme sieden.

Inzwischen Paprika halbieren, abspülen, reinigen, in Würfel kleinschneiden. Zwiebel abziehen, fein in Würfel kleinschneiden. Mit Paprikastückchen in heisser Butter 5 Min. andünsten.

Das Brot in Würfel kleinschneiden und mit Kuhmilch begiessen. Paprikaschote- und Zwiebelwürfel als dito die Eier dazugeben, mit Pfeffer und Salz würzen. Einen Teig durchkneten, daraus 8 Klops arrangieren, in siedendem Salzwasser 20 Min. gabelgar durchziehen lassen.

Das Schlagobers steif aufschlagen und Kren darunter geben. Zu Selchkaree, Grünkohl und Knödeln auf den Tisch hinstellen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grünkohl mit Selchkaree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche