Grünkohl mit Schweinebacke

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 750 g Schweinebacke oder Zungenwurst
  • 750 ml Wasser
  • 2000 g Geputzter Grünkohl
  • 125 g Schmelzflocken
  • Zucker
  • Salz

Wenn der erste Frost über das Land an der Küste zieht, beginnt die Grünkohl- oder, wie die Bremer oder Oldenburger sagen, die Braunkohlzeit. Nun nämlich werden die krausen Blätter dieses nicht überall geschätzten Kohls tüchtig gezwackt, was ihm einen leicht süssen Wohlgeschmack verleiht. Gerade richtig für die Friesen, die ja das Süsse lieben. Gewaltige Grünkohlessen finden dann statt, auf denen nach dem Motto "Solang de Buuk(Bauch) in de West noch passt" gegessen wird. Bier und Korn dürfen bei einem solchen Essen auf keinen Fall fehlen.

Die Zungenwurst oder Schweinebacke in 3/4 l Wasser 45 Min. lang machen. Den geputzten Grünkohl in die klare Suppe Form und alles zusammen weitere 1 1 1/2 Stunden machen. Den Kohl aus dem Kochtopf nehmen und ihn entweder hacken oder klein schneiden. zu Beginn mit den Schmelzflocken die klare Suppe binden, dann den Kohl zufügen und 10 Min. machen. Mit Zucker und Salz ab schmecken. Das Fleisch aus dem Kochtopf nehmen und in Scheibchen schneiden. Dazu süsse runde Bratkartoffeln anbieten.

Kulinarische Streifzüge durch Westfalen, Sigloch Edition, 1984 **

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grünkohl mit Schweinebacke

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche