Grünkohl mit Grünkernküchlein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Grünkohl
  • 30 g Butter (oder Margarine)
  • 2 Zwiebel
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 2 Erdäpfeln
  • 2 EL Haferflocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sojasauce
  • 150 g Grünkern (geschrotet)
  • 1 Stücke Sellerie
  • 1 Ei
  • 30 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Fett (zum Ausbacken)

Für die Familie: Vollwertrezept

Auch vegetarische Küche kann deftig-herzhaft schmecken! Zwiebeln, Knoblauch, rauchiger Grümkern und Grünkohl haben ein selbstverständlich pikantes Aroma, das im Winter außergewöhnlich gut schmeckt.

Grünkohl abspülen, die Blätter von den Strünken streifen und in schmale Streifen schneiden. Zwiebeln abziehen und feinwürfeln, im Fett herzhaft anbraten. Grünkohl dazugeben und würzen. Mit der Hälfte der Gemüsesuppe löschen und zirka 1 Stunde gar machen. Erdäpfeln abschälen, in 1 cm große Würfel schneiden und die letzten 20 min mitköcheln. Kohl mit Haferflocken binden. Für die Küchlein Sellerie abschälen und fein raspeln. Die übrige klare Suppe aufwallen lassen, Sellerie und Grümkernschrot einstreuen und 5 min machen. Abkühlen, dann das Ei, den Käse, die mit Salz und einer Gabel zerdrückten Knoblauchzehe und die Petersilie unterrühren, nachwürzen. Mit bemehlten Händen 8 kleine Küchlein formen. In einer beschichteten Bratpfanne rundum ausbraten und zum Grünkohl anbieten.

Wenn Sie es nicht eilig haben, formen Sie aus dem Teig kleine Würstchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Grünkohl mit Grünkernküchlein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche