Grünkernküchle mit Rahmwirsing

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Grünkernküchle:

  • 250 g Grümkern; mittelfein geschrotet
  • 80 g Butter
  • 1000 ml Gemüsesuppe, knapp
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 Semmeln (altbacken)
  • 2 Eier
  • 40 g Käse (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz (zum Braten)

Rahmwirsing:

  • 1000 g Kohl
  • 2 EL Butter
  • 250 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Champignons (frisch)

Den Grümkernschrot mit 60 g Butter und knapp 1 Liter kalter Gemüsesuppe in einen Kochtopf Form, aufwallen lassen und bei schwacher Temperatur unter mehrmaligem Umrühren 1 Stunde leicht wallen. Der Grümkern soll dann gar und die klare Suppe verdampft sein. Die Menge auskühlen. Die feingehackte Zwiebel und die Petersilie in 20 g Butter andünsten und mit dem in warmem Wasser eingeweichten und wiederholt ausgedrückten Semmeln, dem geriebenem Käse, Salz und Pfeffer zu dem Grümkernbrei Form. Alles gut durchmischen. Aus der Menge flache Küchlein formen und in heissem Butterschmalz von allen Seiten schön braun und kross rösten.

Für das Gemüse den Kohl vierteln, und nach dem Entfernen des Strunkes in schmale Streifen schneiden. Diese in der Hälfte der Butter anbraten, mit dem Schlagobers aufgiessen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und fertiggaren.

Die Champignons putzen, in Scheibchen schneiden und in der übrigen Butter rösten, bis alle Flüssigkeit verdampft und die Schwammerln leicht gebräunt sind, dann mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Vor dem Servieren unter den Kohl vermengen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Grünkernküchle mit Rahmwirsing

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche