Grünkern-Rosinen-Weckerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 40

  • 300 g Grünkernmehl
  • 700 g Dinkelvollkornmehl
  • 650 g Wasser
  • 120 g Honig
  • 100 g Halbfettmargarine
  • 25 g Salz
  • 1 Stück Ei
  • 80 g Germ
  • 200 g Haselnüsse (grob gehackt)
  • 200 g Rosinen
  • 2 EL Kokosraspeln (zum Bestreuen)

Für die Grünkern-Rosinen-Weckerln den Germ in Wasser auflösen und mit Salz, Ei und Honig vermischen. Masse mit Grünkern- und Dinkelmehl zu einem Teig verarbeiten.

Margarine erst im letzten Drittel des Mischvorgangs beifügen. Wenn der Teig fertig geknetet ist, Nüsse und Rosinen darunter mischen. Den Teig ca. 20 – 25 Minuten rasten lassen.

In 40 gleich große Stücke teilen und runde Weckerln formen (schleifen). Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Bachblech setzen, mit Wasser bestreichen und mit Kokosraspel bestreuen.

Die Weckerln ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Im auf 220 °C vorgeheizten Backrohr 5 Minuten anbacken, auf 190 °C ca. 15 Minuten fertig backen.

Während des ganzen Backvorganges ein Gefäß mit Wasser in den Ofen stellen.

Tipp

Anstatt mit Rosinen kann man die Grünkern-Rosinen-Weckerln auch mit Dörrpflaumen oder anderen kandierten Früchten zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Kommentare5

Grünkern-Rosinen-Weckerln

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 15.08.2016 um 20:18 Uhr

    gebe noch gerne getrocknete marillen oder walnüsse dazu (:

    Antworten
  2. Illa
    Illa kommentierte am 16.12.2015 um 17:12 Uhr

    gut

    Antworten
  3. lilavie
    lilavie kommentierte am 30.03.2015 um 20:54 Uhr

    toll

    Antworten
  4. schlumberger
    schlumberger kommentierte am 25.01.2015 um 20:51 Uhr

    interessant

    Antworten
  5. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 03.11.2014 um 15:19 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche