Grünes Rahmgemüse - Gnippe-Chruet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Spinat
  • 300 g Lattich
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 300 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • Muskat
  • 1 Scheiben Weissbrot
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Rahm

Den Spinat und den Lattich gut abspülen und rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen). Den Lattich in breite Streifchen schneiden. Beide Gemüse in eine Bratpfanne Form und so lange im eigenen Saft weichdünsten, bis sie zusammengefallen sind. In ein Sieb abschütten und gut auspressen. Später mit dem Wiegemesser (Gnippe) grob hacken. Die Zwiebel von der Schale befreien und klein hacken. In der warmen Butter hellgelb weichdünsten. Das Mehl darüberstäuben und kurz mitdünsten. Mit der Milch löschen und aufwallen lassen. Das gehackte Gemüse beigeben, würzen und so lange leise auf kleiner Flamme sieden, bis eine sehr dicke Menge entstanden ist. Häufig umrühren, damit das Gemüse nicht anbrennt. In der Zwischenzeit das Brot klein in Würfel schneiden und in der Butter goldbraun rösten. Den Rahm unter das Gemüse vermengen, nochmal nachwürzen und die Brotcro–tons darüberstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Grünes Rahmgemüse - Gnippe-Chruet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche