Grünes Paradeiser-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2000 g Geputzte grüne Paradeiser
  • 500 g Schalotten (geschält)
  • 500 g Geschälte und entkernte Äpfel
  • 3 Geschälte und entkernte rote Paprika
  • 1 Chilischoten (eventuell mehr)
  • 500 ml Weissweinessig (eventuell mehr)
  • 400 g Gelierzucker (3:1)
  • 100 g Rohrzucker
  • 3 EL Meersalz
  • 1 EL Selleriesalz

Tomatenstielansatz weggeben und die Paradeiser in 0, 5 Zentimeter dicke Scheibchen schneiden. Schalotten und Paprika fein würfeln. Äpfel auf der Reibe grob reiben. Chilischoten halbieren, entkernen und klein würfeln. Alle Ingredienzien in einen Kochtopf Form und aufwallen lassen, circa 20 bis 30 Min. leicht leicht wallen.

Abschmecken:

Tipp:

Säure verliert sich ein wenig bei längerer Lagerung, darum ein wenig säuerlicher nachwürzen.

Heiss in die Gläser hineingeben, verschließen und wenigstens drei Monate ruhen, besser ist ein Jahr. Die Gläser brauchen nicht sehr abgekühlt stehen, kellerkalt reicht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grünes Paradeiser-Chutney

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche