Grünes Kartoffelpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Einheit Raukebutter
  • 125 ml Milch (circa)
  • Salz

Die Butter wie im Rezept "Raukebutter" beschrieben machen. Die Erdäpfeln als gekochte, geschälte Erdäpfel gar machen. Sie noch heiß schälen und durch die Kartoffelpresse in einen Kochtopf pressen, auf der Stelle die grüne Butter zufügen. Mit einer Gabel behutsam mischen, dabei so viel heisse Milch zufügen, bis das Püree die gewünschte Konsistenz hat.

Tipp: Auf keinen Fall herzhaft im Kreis rühren (die Erdäpfeln werden sonst schmierig), sondern sehr vorsichtig von oben nach unten vermengen.

Serviervorschlag: Das Püree passt zu jeglichem kurz gebratenem Fleisch, von dem Steak bis zum Schnitzel, es macht aus einem gewöhnlichen Bratwürstchen ein herrliches Essen und schmeckt selbstverständlich genauso vorzüglich zum Brathuhn, zum Schmorbraten, zu Rouladen bzw. zu Fleischlaberl.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Grünes Kartoffelpüree

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 26.11.2016 um 14:40 Uhr

    In der Zutatenliste fehlen die Kartoffel

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche