Grünes Enten-Chili

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Ente, 2 1/4 - 2, 7 kg
  • 0.25 Tasse Rapsöl
  • 450 g Faschiertes (Schwein)
  • 1 EL Knoblauch (feingehackt)
  • 7 EL Jan's Special spice, s.u.
  • 0.25 Tasse Maismehl, feines
  • 0.5 Tasse Mehl
  • 0.5 Tasse Bier
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Paprika
  • 3 Poblano chilis, gehackt
  • 1 Jalapeno, fein gehackt
  • 4 Tasse Hühnersuppe
  • 120 g Grüne Chilis aus der Dose, abgetropft, gehackt
  • 8 Tortillachips
  • Salz
  • 2 EL Koriandergrün
  • 3 EL Limettensaft
  • 0.5 Tasse Lauchzweiebelscheibchen, zum Garnieren
  • 0.5 Tasse Sour cream, zum Garnieren

Jan's Special Spice Mix:

  • 1 EL Kreuzkümmelsamen
  • 1 Teelöffel Korianderkörner
  • 3 EL Salz
  • 1 EL Paprika
  • 2 Teelöffel Pfeffer, schwarz
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer

Ente entbeinen, Haut entfernen, Fleisch in 0, 6-1 cm große Würfel schneiden.

Öl in einem schweren Gusseisenschmortopf erhitzen und das Schweinehack darin ringsum braun rösten, Dauer 5-10 min

Knoblauch und Entenfleisch hinzfügen und ebenfalls schön anbräunen, Dauer 5 Min. Daraufhin die Kräutermischung und Mehle darüber streuen und untermengen. Mehl ebenfalls leicht anbräunen, Dauer 3 Min. Das gesamte mit Bier löschen, Paprika, Poblanos und Jalapeno hinzfügen.

Temperatur auf mittlere Höhe verringern, Hühnersuppe sowie die gehackten grünen Chilis hinzfügen.

Chips in den Blender bröseln, ein kleines bisschen Kochflüssigkeit hinzfügen, dann weich verquirlen. Die Mischung in das Chili Form. Simmern bis das Entenfleisch schön weich ist, Dauer 1 Stunde. Abschmecken und nachwürzen. Bis zum Servieren weitersimmern. Vom Küchenherd nehmen, Korinanderguen und Limettensaft untermengen.

Zum Servieren das Chili je mit Sour cream-Klecks und Korianderguen versehen.

Kräutermischung: Jan's Special Spice Mix:

Bratpfanne mittelhoch erhitzen. Kreuzkümmel und Koriander darin 1-2 Min. anrösten, bis es duftet. Anschliessend die Gewürzkörner in einer Gewürzmühle zu feinem Pulver vermahlen. Anschließend erst mit den übrigen Ingredienzien mischen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grünes Enten-Chili

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche