Grüner Wildspargel Mit Oliven Geschmolzenen Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Dünner Wildspargel (ersatzweise dünner Grünspargel)
  • 6 md Strauchtomaten
  • 2 Zweig Estragon
  • 2 sm Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Kapern
  • 100 g Oliven (entkernt)
  • 2 EL Senf (mittelscharf)
  • 1 EL Butter (kalt)
  • Salz
  • Pfeffer

Ein wunderbareres Spargelrezept:

Grüner Wildspargel mit Oliven geschmolzenen Paradeiser und Kapern

Den grünen Stangenspargel nur im unteren Drittel vielleicht abschälen und die holzigen Endstücke klein schneiden. Den Stangenspargel in Salzwasser beinahe weichkochen, abrinnen und warm stellen.

In der Zwischenzeit die Paradeiser 5 Sek. Mit ausreichend kochend heissem Wasser abbrühen, dann in kaltem Wasser abschrecken. Die Paradeiser enthäuten, vierteln, entkernen und in grobe Stückchen schneiden. Die Estragonblätter abzupfen und klein schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch enthäuten und in Scheibchen schneiden.

Das Olivenöl erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin kurz anschwitzen.

Tomatenstücke, Kapern und Oliven zu den Zwiebeln Form und kurz mitschmoren. Senf, Estragon sowie die Butter in kleine Stückchen unter die Sauce schwenken.

Die Sauce jetzt nicht mehr machen, da sie sonst gerinnt. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Zu dem gekochten Stangenspargel zu Tisch bringen.

Tipp: Werden Kapern in ein warmes Gericht gegeben, sollten Sie erst am Schluss hinzugefügt werden, denn sie verlieren bei dem Kochen an Wohlgeschmack.

Pro Einheit: 227 Kalorien

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grüner Wildspargel Mit Oliven Geschmolzenen Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche