Grüner Stangenspargel mit Mu-Err-Pilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 g Mu-Err-Schwammerln (getrocknet)
  • 750 g Stangenspargel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Frischer Ingwer (etwa haselnussgross)
  • 4 EL Öl
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 1 EL Sojasauce (hell)
  • 2 EL Weissweinessig
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Schnittlauch (Röllchen)

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

1. Die getrockneten Schwammerln mit kochend heissem Wasser begießen und etwa 30 Min. einweichen. In der Zwischenzeit den Stangenspargel nur im unteren Drittel von der Schale befreien, diagonal etwa 4 cm lange Stückchen schneiden. Knoblauch und Ingwer von der Schale befreien und klein hacken.

2. Zuerst den Wok und dann 2 EL Öl darin erhitzen. Den Knoblauch im Öl goldbraun rösten, herausheben und zur Seite stellen. Das restliche Öl in den Wok Form. Spargelabschnitte darin unter durchgehendem Rühren 5 Min. rösten. Die Schwammerln abschütten, kurz abbrausen und in große Stückchen zupfen. Mit dem Ingwer in den Wok Form und kurz mitbraten. Die klare Suppe aufgießen und den Stangenspargel bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze in 2-3 Min. knapp weich gardünsten.

3. Sojasauce, Essig und Sesamöl durchrühren, über den Stangenspargel gießen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Gerösteten Knoblauch und Schnittlauch obenauf streuen.

halbe gewürfelte Paprika dazugegeben. Ausserdem gabs dazu groben Bulgur.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grüner Stangenspargel mit Mu-Err-Pilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche