Grüner Nudelauflauf mit Meeresfrüchten'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Bandnudeln
  • 12 Jakobsmuscheln ohne Schale
  • 6 Tintenfische
  • 100 g Bauchspeck (geräuchert)
  • 100 g Champignons
  • 100 g Gorgonzola
  • 3 Eier
  • 8 Riesengarnelen
  • 4 EL Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Die Bandnudeln al dente zubereiten, in einem Sieb abrinnen, auf der Stelle mit ein klein bisschen Olivenöl beträufeln und mischen.

Die Jakobsmuscheln in ein kleines bisschen Olivenöl unter durchgehendem Rühren 2 bis 3 Min. dünsten.

Die fertig gekochten Tintenfische (man kann genauso eingelegte verwenden) in Nudelbreite schneiden.

Den Bauchspeck in sehr feine Streifchen schneiden und in ein klein bisschen Olivenöl knusprig rösten.

Die Champignons reinigen aber nicht abspülen und in schmale Scheiben schneiden.

Den Gorgonzola möglichst abschneiden und mit den Eiern mischen. Die Nudeln mit den Tintenfischen, dem Bauchspeck, Champignons und Gorgonzola in einer Backschüssel herzhaft mischen.

Vorsichtig die Garnelenschwänze und die Jakobsmuscheln einrühren. Mit ein kleines bisschen Salz und Pfeffer würzen.

In eine gefettete Aufflaufform befüllen.

Bei 180 °C im aufgeheizten Herd etwa 35 Min. gardünsten.

Nun den Parmesan über den Auflauf streuen und weitere 10 min backen, bis der Käse goldbraun geschmolzen ist.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grüner Nudelauflauf mit Meeresfrüchten'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche