Grüne Zwiebelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Selchkaree mit Knochen
  • 1 EL Schweineschmalz
  • 500 g Zwiebel
  • 500 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 1000 ml Hühnersuppe aus Würfeln
  • 1 Bund Kerbel
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Jungzwiebel
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 125 ml süsses Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Das Kasselerfleisch von den Knochen lösen. Schweineschmalz in einem großen Kochtopf erhitzen und die Knochen darin bei großer Temperatur herzhaft anrösten. Nebenher die Zwiebeln abschälen und in Scheibchen schneiden. Das Kasselerfleisch mundgerecht in Würfel schneiden.Fleisch in dem Fett leicht anbraten, dann die Ziebeln hinzufügen und glasig werden. Die Erdäpfeln abschälen und etwa 1 cm große Würfel schneiden. Zu dem Fleisch sowie den Knochen Form und ganz kurz andünsten. Daraufhin die klare Suppe hinzufügen und das Ganze bei geschlossenem Deckel eine halbe Stunde leicht wallen. In der Zwischenzeit Kerbel und Petersilie abbrausen, trockenschwenken und klein hacken. Die Frühlingszwiebeln reinigen, das Weisse hacken, das Grüne in schmale Ringe schneiden. Prüfen, ob das Fleisch weich ist, sonst die Kochtzeit um 5 bis 10 min verlängern. Knochen herausnehmen, die Suppe mit Wein und Schlagobers verfeinern und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Kerbel und Petersilie hinzufügen und die Suppe in eine Terrine befüllen. Mit Frühlingszwiebeln bestreut zu Tisch bringen. Dazu schmeckt frisches Bauernbrot und ein kräftiger Landwein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grüne Zwiebelsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche