Grüne Zucchinisuppe mit Knusperblüte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 St. Zucchini (klein)
  • 40 ml Olivenöl
  • 2 EL Gekochter Reis (oder 1 roh geriebene Kartoffel)
  • 50 g Zwiebel
  • 100 ml Weißwein (trocken)
  • 1 l Hühner-oder Gemüsefond
  • 1/4 l Schlagobers
  • Salz
  • 1 kleines Zweigerl Rosmarin
  • Tabasco
  • Etwas Knoblauch (fein gehackt)

200 g Zucchini waschen, in kleine Stücke schneiden. Olivenöl erhitzen, fein gehackten Knoblauch und klein würfelig geschnittene Zwiebeln glasig anziehen lassen. 100 g Zucchini schälen, Schale beiseite legen und Fruchtfleisch in Würferl schneiden. Würferl kurz andünsten lassen, Reis unterrühren. Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Danach mit Fond und Obers aufgießen, würzen und ca. 8Minuten verkochen lassen. Rosmarinzweigerl entfernen, sehr fein geschnittene Zucchinischalen einmal in der Suppe aufkochen lassen, danach mixen (am besten in einem Turmmixer mit hoher Drehzahl) und nochmals gut abschmecken. In hohen Gläsern (oder Suppentassen)mit kurz angeschwitzten Zucchiniwürferln heißanrichten. Mit knusprigen Zucchiniblüten servieren.

Tipp

Um wirklich eine grüne Suppe zu erhalten, empfiehlt es sich, die Zucchinischalen erst zum Schluss hinzuzufügen und zu mixen. Als Einlage kann man Zucchinistreifen (die gesondert in Salzwasser gekocht wurden) oder auch geröstete Speckwürfel reichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Kommentare10

Grüne Zucchinisuppe mit Knusperblüte

  1. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 13.01.2016 um 08:27 Uhr

    ich habe statt der knusprigen Zucchiniblüten (sind jetzt ja nicht zu bekommen und auch während der Zucchinisaison opfere ich die Zucchiniblüten nur ungern zum Anbraten) knusprig angebratenen Speck verwendet

    Antworten
  2. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 24.12.2015 um 15:28 Uhr

    toll

    Antworten
  3. GFB
    GFB kommentierte am 18.09.2015 um 13:31 Uhr

    Schmeckt nach mehr.

    Antworten
  4. lydia3
    lydia3 kommentierte am 10.09.2015 um 09:04 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Cookies
    Cookies kommentierte am 07.06.2015 um 20:17 Uhr

    Interessantes Rezept

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche