Grüne Tagliatelle mit Meeresfrüchten und Stangenspargel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Shrimps (Tk, küchenfertig)
  • 1000 g Calamari (frische)
  • 250 g Weisser Stangenspargel, Salz
  • 300 g Karotten
  • 1 Bund Kerbel
  • 10 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 200 ml Fischfond
  • 2 EL Weisswein
  • 1 Prise Safranfäden
  • Saft von ½ Zitrone
  • 240 g Tagliatelle

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

1. Shrimps entfrosten. Von den Calamari unter fliessendem kaltem Wasser die Haut entfernen. Die Fangarme und das Chitinstück aus dem Körperbeutel ziehen. Den Körperbeutel von innen ebenfalls unter kaltem Wasser putzen. Die Fangarme mit einem scharfen Küchenmesser knapp über den Augen so von dem Kopf trennen, dass sie untereinander durch einen schmalen Ring verbunden bleiben. Die Arme dann in der Mitte fassen und mit dem Zeigefinger die Kauwerkzeuge von unten herausdrücken. Die Calamariteile mit Küchenrolle abtrocknen, diagonal halbieren und bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen.

2. Stangenspargel von der Schale befreien, die Spargelenden klein schneiden. Stangenspargel in kochend heissem Salzwasser 6-8 Min. gardünsten, abschütten, kurz abschrecken, abrinnen, in 5 cm lange Stückchen schneiden und abgedeckt zur Seite stellen. Karotten von der Schale befreien und fein in Würfel schneiden. In kochend heissem Salzwasser 2 Min. blanchieren, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abrinnen. Abgedeckt zur Seite stellen.

3. Kerbelblättchen von den Stielen zupfen und mit dem Olivenöl in einem Handrührer fein zermusen. Kerbelpesto mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Safranfäden, Fischfond, Weisswein und Saft einer Zitrone in einer großen breiten Bratpfanne nur kurz erhitzen und zur Seite stellen.

4. Tagliatelle in ausreichend kochend heissem Salzwasser nach Packungsanleitung al dente gardünsten und in einem Sieb abrinnen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln mit dem Kerbelpesto vermengen. Das Nudelwasser zum Fond in die Bratpfanne Form und auf 2/3 kochen. Calamari hinzfügen, 2 min bei schwacher Temperatur ziehen. Tagliatelle hinzfügen, vielleicht mit Salz nachwürzen. Zum Schluss die aufgetauten Shrimps, die Möhrenwürfel und die Spargelabschnitte hinzfügen und alles zusammen auf der Stelle auf einer aufgeheizten Platte zu Tisch bringen.

Zeitbedarf : 1 Stunde, 10 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Grüne Tagliatelle mit Meeresfrüchten und Stangenspargel

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 16.05.2015 um 05:44 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche