Grüne Spargel-Spinat-Terrine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für die Terrinenmasse:

Für Einlage:

Für den Mantel:

Für die grüne Spargel-Spinat-Terrine den grünen Spargel für das Mousse und den weißen Spargel für die Einlage kochen. Auskühlen lassen. Den grünen Spargel für den Mantel sowie den Blattspinat separat nur kurz in Salzwasser blanchieren und anschließend abschrecken.

Eine Terrinenform (am besten dreieckig) mit Frischhaltefolie auslegen. Den Spargel für den Mantel am Rand hineinlegen.

Für die Terrinenmasse zunächst 125 ml des Schlagobers halbsteif schlagen. Die Gelatine nach Packungsanleitung auflösen. Spargel mit Fond mixen. Mit Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Dann zuerst das flüssige Schlagobers, dann die Gelatine und zum Schluss das halbsteife Schlagobers hinzufügen.

Eine Frischhaltefolie ausbreiten. Den Blattspinat darauf verteilen. Einen Teil der Spargelmasse daraufstreichen und in die Mitte den weißen Spargel legen. Einrollen.

Ein Drittel der vorbereiteten Terrinenform mit der Spargelmasse füllen. Dann die Spinat-Spargel-Rolle hineinlegen und den Rest der Spargelmasse einfüllen.

Die grüne Spargel-Spinat-Terrine über Nacht kalt stellen.

Tipp

Servieren Sie die grüne Spargel-Spinat-Terrine mit Weißbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Grüne Spargel-Spinat-Terrine

  1. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 21.09.2014 um 09:05 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 18.09.2014 um 05:45 Uhr

    super

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 24.11.2013 um 10:30 Uhr

    Ich liebe diese Terrinenrezepte. Ist zwar ein bissel mehr Arbeit, aber man kann sie in Ruhe vorbereiten und hat weniger Stress, wenn die Gäste kommen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche