Grüne Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Bund Kerbel
  • 1 Bund Dille
  • 1 Bund Sauerampfer
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Borretsch
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Pimpernell (7 Küchenkräuter sollen es sein)
  • 125 ml Riesling (trocken)
  • 1 Schalotte (gehackt)
  • 125 ml Kalbsfonds (ich nehme den
  • Aus dem Glas)
  • 3 EL Krem double
  • Zitronen (Saft)
  • 1 piece Butter (kalt)
  • Salz
  • Pfeffer

1. Die Küchenkräuter auslesen, abspülen und von den dicken Stielen befreien.

2. Wein mit der gehackten Schalotte aufwallen lassen und zirka auf die Hälfte kochen.

3. Kalbsfonds hinzfügen und ca. auf 1/3 kochen.

4. Krem double unterziehen und die Sauce bei milder Hitze in etwa Min. Köcheln.

5. Die Soße ein klein bisschen auskühlen, die Küchenkräuter hineinstreuen. Mit einem Mixstab verquirlen und durch ein Sieb aufstreichen.

6. Die Soße mit Zitronesaft, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit einem Stück kalter Butter geschmacklich abrunden.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grüne Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte