Grüne Polenta mit Ei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 ml Gemüsebouillon
  • 125 g Grober Maisgriess Bramatamais
  • 125 g Mittlerer Maisgriess
  • 50 g Rucola
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Petersilie (glattblättrig)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 75 g Mascarpone-Gorgonzola
  • Salz
  • Pfeffer
  • 75 g Reibkäse
  • 1 Teelöffel Butter
  • 4 Eier

Die Suppe aufwallen lassen. Beide Maissorten einstreuen, dabei mit einer Holzkelle gleichmässig umrühren. Die Temperatur möglichst klein stellen und unter häufigem Rühren die Polenta 30 Minuten leicht köcheln lassen. Je nach gewünschter Dicke noch ein klein bisschen Suppe nachgiessen.

In der Zwischenzeit Rucola rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen) und mit Basilikum sowie Petersilie grob hacken.

Knoblauchzehe schälen und in feine Scheibchen schneiden. Im Olivenöl hellgelb weichdünsten. Mit dem Mascarpone-Gorgonzola in die Polenta rühren und alles zusammen unter durchgehendem Rühren noch ungefähr 5 Minuten leicht köcheln lassen. Die Bratpfanne von dem Feuer ziehen und die Küchenkräuter einrühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Kräuterpolenta in eine gebutterte Auflaufform wenigstens 5 cm hoch befüllen und glatt aufstreichen. Mit Reibkäse überstreuen.

Die Polenta im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von oben ca. 15 min überbacken.

Kurz vor dem Servieren die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Ein Ei nach dem andern in ein Häferl schlagen, in die Butter gleiten und darin goldgelb rösten. Zum Schluss leicht mit Salz würzen und auf der Polenta anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grüne Polenta mit Ei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche