Grüne Pasta mit Papaya

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Frische Pasta; z.B. grüne
  • Taglierini o. getrocknete Tricolore-Pasta
  • Olivenöl
  • Pfefferminz (Blätter)

Sauce:

  • 1 Unreife Papaya; a 175 g oder, schneller
  • 2 Pk. Papaya-Kompott
  • 1 Grüne Chili; in Ringen
  • 1 Kleine rote Zwiebel fein gehackt
  • 1 Nussgrosses Stück Ingwer gerieben
  • 2 Korianderzweige; Masse anpassen abgezupft
  • 2 EL Honig
  • 3 EL Limessaft
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Sauce die Papaya abschälen, halbieren, die Kerne mit einem Löffel herausschaben und zur Seite stellen. Das Fruchtfleisch in feine Scheibchen schneiden. Mit den restlichen Ingredienzien vermengen und würzen. Zugedeckt zur Seite stellen.

Pasta im siedenden Salzwasser al dente gardünsten, abschütten, mit wenig Olivenöl vermengen und in aufgeheizten Tellern gleichmäßig verteilen. Die Sauce daraufgeben, mit den Papayakernen und Pfefferminzblättchen überstreuen.

Tipp: Bei Verwendung des fertigen Kompottes den Honig weglassen. Papayakerne schmecken ein klein bisschen scharf kresseartig und wirken verdauungsfördernd.

x#_

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grüne Pasta mit Papaya

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche