Grüne Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Paradeiser
  • 1000 ml Weinessig
  • 1000 g Zucker
  • 500 ml Wasser
  • 1 Prise Ingwer (gemahlen)
  • 0.5 Ungespritzte Zitrone, die Schale
  • 12 Pfefferkörner
  • 1 Zimt (Stange)
  • 3 Nelken

Die Paradeiser sollen wenigstens walnussgross sein, da kleinere meist bitter schmecken. Paradeiser mit einer Nadel ein paarmal einstechen und in leicht gesalzenem Wasser 2 bis 3 Min. machen. Abtropfen und mit Essig bedeckt bei geschlossenem Deckel in einer Backschüssel eine Nacht lang stehenlassen. Zucker und Wasser unter Rühren und Abschäumen klären. Gewürze in einen Mullbeutel binden und mitköcheln. Auskühlen und über die Paradeiser gießen. Zugedeckt eine Nacht lang stehenlassen. Bratensud abschütten, etwa 10 Min. dick kochen und Gewürze herausnehmen. Paradeiser in Gläser befüllen, Bratensud darübergiessen, ausgekühlt verschließen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grüne Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte